Druck

Textildruck im Siebdruckverfahren ist die klassische Technik für Aufdrucke in höheren Stückzahlen. Optimale Waschbeständigkeit und Farbbrillanz zeichnen das Siebdruckverfahren aus. Es müssen bei diesem Verfahren allerdings pro Farbe je ein Film und ein Sieb hergestellt werden. Somit fallen Vorkosten an. Als Mindestauflage empfehlen wir 30 Stück.

Die Filme können archiviert werden. Siebe können allerdings nur einmal verwendet werden, weshalb bei Wiederholungsdrucken erneut Vorkosten anfallen. Da es im Siebdruck einige unterschiedliche Variable gibt (Rastersiebe, Unterdruck, Offsetdruck, Textilart, Auflage, Anzahl der Farben etc.), können wir eine Preiskalkulation erst nach Ansicht des Motivs und Vorlage aller notwendigen Informationen erstellen.
Für die Herstellung hochwertig bedruckter Textilien sollten Sie ca. 3 Wochen veranschlagen.

Notice: Use of undefined constant default_topic_count_text - assumed 'default_topic_count_text' in /mnt/web220/d3/74/54631674/htdocs/wp-content/themes/Jellinghaus/functions.php on line 53 Accessoires Anzug Arztkleidung Baukastensystem Beflockung Bestickung Betty Barcley Blazer Carl Gross Casa Moda Corporate Fashion Corporate Identity Damen Digitaler Transferdruck Einstecktuch Eterna Firmenlogo Flockdruck Gastronomie Gesundheitswesen Hakro Halstuch Handwerk Herren Hose Hostessen Industrie Jacke Kinder Krawatten Mantel Messe Messebekleidung Messekleidung Messeoutfit Mitarbeiterkleidung Monti Schal Seidensticker Stickerei Teambekleidung Teamkleidung Textildruck Werbemittel Änderungsschneiderei